Wachstum sichern

Offene Posten konsequent verfolgen & die Wirtschaft unterstützen.

Faires Inkasso

Im Erfolgsfall absolut kostenneutral!

IGP Inkasso

Über 40 Jahre Erfahrung im Forderungsmanagement.

Für Ihre Liquidität

Starten Sie noch heute erfolgreich ins Inkasso mit IGP!

IGP Inkasso – Ihr Spezialist für offene Forderungen

Seit 1980 setzt sich IGP Inkasso für Ihre Rechte im Forderungsmanagement ein. Mit fairen Konditionen im Inkasso und der Erfahrung aus über 40 Jahren in der Verfolgung & Einbringung offener Posten stehen wir für Forderungsmanagement auf Augenhöhe. Wir agieren als Vermittlungsinstanz, sodass sich auch schwierige Forderungsangelegenheiten zu Ihrem Vorteil regulieren lassen. Mehr als 4.000 Mandanten setzen schon heute auf uns.

Wann dürfen wir uns um Ihre offenen Forderungen kümmern?

Realisierte Fälle

Forderungsvolumen

Mandanten

Offene Forderungen konsequent realisieren

Ihre Vorteile im professionellen Forderungsmanagement

Was kostet der Forderungseinzug mit IGP Inkasso?

Im Erfolgsfall funktioniert Inkasso für IGP-Mandanten kostenneutral! Sämtliche Kosten, die in der Verfolgung offener Posten entstehen, gehen als sog. Verzugsschaden zu Lasten des Schuldners!

Was bringt Inkasso eigentlich?

Vor allem ist professionelles Inkasso die beste Chance, offene Forderungen in echtes Geld zu verwandeln. Über den Eintritt in ein konsequentes Forderungsmanagement haben Sie den Rücken frei und müssen Ihrem Geld nicht nachlaufen!

Wie genau läuft Inkasso eigentlich ab?

Inkasso & Forderungsmanagement folgen einem sinnvollen und vor allem zielgerichteten Ablaufschema, an dessen Ende normalerweise die Realisierung einer offenen Forderung steht. Wir zeigen Ihnen gern, wie wir vorgehen!

Der Inkassoprozess mit IGP

Inkasso & Forderungsmanagement folgen in der Regel einem präzisen Ablaufplan. So funktioniert die Verfolgung offener Posten nach einem erprobten und zielgerichteten Schema. Das erhöht die Erfolgsaussichten enorm!

Aussergerichtliches Mahnverfahren

Ein außergerichtliches Mahnverfahren im klassischen Inkasso zielt darauf ab, säumige Kunden zur Zahlung zu bewegen. Dazu gehören in der Regel bis zu zwei Inkassomahnungen, die häufig schon zum gewünschten Erfolg führen.

Gerichtliches Mahnverfahren

Das zweistufige gerichtliche Mahnverfahren mit Mahn- und Vollstreckungsbescheid schließt sich dem klassischen Inkasso (außergerichtliches Inkasso) an, sollte dies nicht zum gewünschten Ergebnis führen. Für viele Schuldner gibt die amtliche Post den Ausschlag zur Zahlung! Zusätzlich ermöglicht das gerichtliche Mahnverfahren die sog. Titulierung einer Forderung.

U

Titelüberwachung

Titulierte Forderungen lassen sich über die Zwangsvollstreckung realisieren. Das erfordert ein lückenloses Schuldnermonitoring, sodass Möglichkeiten für eine erfolgreiche Realisierung offenbart werden & sich titulierte Forderungen auszahlen.

w

Telefoninkasso

Mit viel Einfühlungsvermögen und der notwendigen Konsequenz führt ein professionell geführtes Inkassotelefonat häufig zum Erfolg! Viele Schuldner treffen dann verbindliche Zahlungsvereinbarungen, sodass Forderungen zeitnah realisiert werden.

Inkasso bayernweit

IGP Inkasso ist der Spezialist für Inkasso und Forderungsmanagement in Bayern. Verschaffen Sie sich einen Überblick, wo im Freistaat wir überall für Sie aktiv sind!

Wir kümmern uns um Ihre offenen Forderungen!

Machen Sie jetzt Schluss mit offenen Posten und laufen Sie Ihrem Geld nicht länger hinterher. Wir übernehmen Ihr Forderungsmanagement und bleiben für Sie am Ball. Versprochen.

Zufriedene IGP Mandanten