Inkasso für Therapeuten

Zum finanziellen Wohl Ihrer Praxis

Info: Inkasso für Therapeuten bringt beides unter einen Hut: Die Realisierung der offenen Forderung und den Erhalt der Patientenbeziehung.

Z

Menschen zu helfen ist eine echte Passion. Daher ist es speziell für Therapeuten oft schwierig, offene Posten aus unbezahlten, kostenpflichtigen Zusatzbehandlungen an einen Dienstleister im Inkasso zu übergeben. Das wissen wir – aus mehr als 40 Jahren Erfahrung im Forderungsmanagement für Therapeuten.

Die Zwickmühle auflösen

Inkasso, das die Patientenbeziehung nicht unnötig belastet. So funktioniert eine zielgerichtete Realisierungsarbeit für Therapeuten aller Art:

  • Psychotherapeuten
  • Physiotherapeuten
  • Ergotherapeuten
  • Sporttherapeuten
  • Logopäden
  • Motopäden
  • und viele mehr

Sie alle haben eines gemeinsam: Ihr Ziel ist es, die jeweiligen Beschwerden ihrer Patienten zu lindern bzw. zu heilen.

Problematisch wird es allerdings, wenn der selbstständige Therapeut durch unbezahlte Patientenrechnungen in eine finanzielle Schieflage gerät. Nicht nur, dass durch das Schreiben von Mahnungen und Zahlungserinnerungen wertvolle Personalressourcen beansprucht werden (oft genug die eigene Zeit). Es kostet zudem Zeit, Geld und Nerven. Immer verbunden mit dem Risiko, den Patienten damit zu verprellen. Das alles trägt nicht zur wirtschaftlichen Gesundheit einer Praxis bei.

Forderungsmanagement für Therapeuten

IGP Inkasso ist spezialisiert im Forderungsmanagement für Therapeuten. Unser geschultes Personal sorgt nicht nur dafür, dass Sie zeitnah einen Zahlungseingang auf Ihrem Konto verbuchen können. Wir legen dabei auch größten Wert auf die Wahrung des guten Verhältnisses zwischen Therapeut und Patient. Das heißt, bei unserem speziellen Inkasso für Therapeuten und Heilberufe steht Sensibilität an oberster Stelle.

=

Liquidität der Praxis erhalten

=

Vertrauensverhältnis Therapeut-Patient bewahren

=

Kein Ärger mehr mit unbezahlten Patientenrechnungen

Es ist gemäß BGH-Beschluss vom 5.2.2009 (Az. IX ZB 85/08) erlaubt, fällige Forderungen gegen Privatpatienten an z. B. IGP Inkasso zu übergeben. Dabei wird die Forderung nicht abgetreten, sondern IGP Inkasso mit dem Einzug beauftragt.

Mandanten aus der Therapie

Inkassoerfolge für Therapeuten

Finanztherapie mit Erfolg

Info: Gerade Therapeuten tun sich oft schwer, wirklich den Schritt ins Inkasso zu wagen. Übergeben Sie uns einen Einzelfall, sozusagen als Test und überzeugen Sie sich einfach selbst, was Inkasso nützt!

IGP Inkasso sorgt dafür, dass ausstehende Posten Ihrer Praxis schnell der Vergangenheit angehören. Dabei legen wir größten Wert auf die Bewahrung des so wichtigen Vertrauensverhältnisses zwischen Ihnen und Ihren Patienten. Wir sorgen mit Seriosität und Diskretion für das finanzielle Wohlbefinden Ihrer Praxis! Vertrauen Sie uns, so wie Ihre Patienten Ihnen vertrauen!

Wieder auf das Heilen konzentrieren!

Mit der passenden Lösung für den Umgang mit offenen Forderungen aus unbezahlten Patientenrechnungen können Sie sich wieder auf das Wesentliche konzentrieren. Die Leiden Ihrer Patienten zu lindern!

Ihre Optionen

Inkassofall übergeben

Sie möchten offene Posten zur Bearbeitung an uns übergeben? Dann nutzen Sie einfach unser Kontaktformular! Wir freuen uns, Sie als neuen Mandanten bei IGP Inkasso begrüßen zu dürfen!

Mehr über IGP Inkasso

Machen Sie sich Ihr eigenes Bild von IGP Inkasso. Wer steht dahinter, woher kommt unsere Expertise und was macht uns zum Spezialisten im Forderungsmanagement?

Was ist Inkasso?

Was genau machen wir eigentlich, um Ihre offenen Posten zu realisieren? Wir gehen bewusst transparent mit unserem Ansatz um, sodass Sie genau wissen, was wir für Sie tun.

Was kostet Inkasso?

Sie möchten gern wissen, ob und welche Kosten für einen Auftrag an IGP Inkasso entstehen? Hier finden Sie unsere Konditionen passend für Ihre Forderung – übersichtlich, fair & transparent!