Forderungskauf

Forderungskauf

Auf Wunsch prüfen wir bei titulierten oder ausgeklagten Außenständen den Forderungskauf, sowie in der Folge die weitere Beitreibung. Damit geht die komplette weitere Bearbeitung, inklusive des Risikos des Ausfalls in voller Höhe, auf uns über.

Ihre Vorteile:
  • keine weiteren Kosten für Gerichte, Ämter usw.
  • kein weiterer Personalaufwand
  • Konzentration auf Ihr Kerngeschäft

Zunächst erfolgt die Durchsicht und Bewertung aller Akten und Unterlagen bzgl. der zum Verkauf stehenden Forderungen. Als weitere Alternative bis zur Kaufentscheidung steht auch eine vorübergehende Übernahme der Forderungen auf Erfolgsbasis (vgl. 5.4 unserer AGB) zur Auswahl. Nach Kaufentscheid erfolgt die notarielle Umschreibung der Forderungen bei einem Notar Ihrer Wahl auf unsere Kosten.