Inkasso immer wichtiger - bereits 10 Prozent der Bürger überschuldet!

Inkasso immer wichtiger – bereits 10 Prozent der Bürger überschuldet!

21. Februar 2018
|
0 Comments
|

Immer mehr Deutsche sind verschuldet – offene Forderungen konsequent einziehen

Zum vierten Mal in Folge ist die Zahl der verschuldeten Menschen in Deutschland gestiegen. 6,9 Millionen sind es momentan laut neuem Schuldneratlas.

ÜberschuldungTrotz eines guten gesamtwirtschaftlichen Umfeldes, das für den Verbraucher von einem stabilen Arbeitsmarkt und gutem Konsum geprägt ist, sinkt die Überschuldung nicht. Die Überschuldung von Privatpersonen in Deutschland ist seit 2014 zum vierten Mal in Folge angestiegen, allerdings weniger stark als zu befürchten war. Zum Stichtag 1. Oktober 2017 wurde für die gesamte Bundesrepublik eine Überschuldungsquote von 10,04 % gemessen. Damit sind über 6,90 Millionen Bürger über 18 Jahre überschuldet und weisen nachhaltige Zahlungsstörungen auf, das heißt ihre Ausgaben waren dauerhaft höher als ihre Einnahmen. Das zeigt der Schuldner-Atlas der Wirtschaftsauskunftei Creditreform.

Für die nahe Zukunft ist trotz weiterhin sehr positiver konjunktureller Rahmenbedingungen nicht mit einer nachhaltigen Entspannung der privaten Überschuldungslage in Deutschland zu rechnen. Vielmehr kann davon ausgegangen werden, dass die Überschuldungszahlen weiter ansteigen werden.

IGP Inkasso unterstützt auch Sie bei der Realisierung Ihrer offenen Posten:

So versuchen wir Ihr Geld einzutreiben:

  • – der Schuldner wird von uns schriftlich und telefonisch angemahnt
  • – angemessene Ratenangebote werden dem Schuldner unterbreitet
  • – geschultes Fachpersonal versucht im persönlichen Gespräch Lösungen zu finden
  • – sollte das außergerichtliche Inkasso ohne Erfolg geblieben sein, unterstützen wir Sie natürlich auch im gerichtlichen Inkasso.

Haben Sie Fragen? Rufen Sie uns unter der kostenlosen Informationshotline 0800 – 8008448 an oder informieren Sie sich auf unserer Homepage.