Inkasso Rosenheim

IGP Inkasso Rosenheim

Inkasso Rosenheim

IGP Inkasso ist für weit mehr als 3500 Mandanten seit über 35 Jahren in ganz Deutschland im Forderungsmanagement tätig. Ob außergerichtliches oder gerichtliches Inkasso - erfahrene und qualifizierte Mitarbeiter kümmern sich sorgfältig um Ihre offenen Posten. Kunden wählen uns aufgrund der Kostenübersicht und der hohen Transparenz während des gesamten Verfahrensablaufs. Unsere Online-Auskunft bietet Ihnen den Service, sich über den aktuellen Stand Ihrer übergebenen Fälle jederzeit zu informieren.

IGP Inkasso unterstützt Mandanten in Rosenheim und in ganz Oberbayern beim Einzug von Außenständen, natürlich auch in den umliegenden Einzugsgebieten wie zum Beispiel Bad Aibling, Kolbermoor oder Bruckmühl. IGP Inkasso versucht mit Psychologie, Taktik und Beharrlichkeit Ihre Forderung zu realisieren und die bestehende Geschäftsbeziehung nicht weiter zu gefährden.

 

Wie läuft ein Inkassoverfahren bei IGP Inkasso ab und welche Kosten entstehen Ihnen?

 

Welche Bedeutung hat Inkasso für Rosenheim?

Rosenheim ist eine wichtige Einkaufsstadt im südostoberbayerischen Raum und wichtiger Anlaufpunkt im Dreieck der Wirtschaftszentren München, Salzburg und Innsbruck. Sie bietet ein umfassendes Angebot in den Bereichen Bekleidung, Einrichtung, Unterhaltungselektronik, Schmuck, Dienstleistungen und Gastronomie. Die meist mittelständischen Unternehmen der Stadt kommen aus der traditionell verarbeitenden Holzbranche, sowie der Informations- und Kommunikationstechnik. Liquidität ist eine der Grundvoraussetzung für gesundes Unternehmenswachstum und hier gilt es Forderungsausfälle frühzeitig zu unterbinden. Wir würden Ihnen gerne als kompetenter Partner zur Seite stehen, damit Sie voll und ganz Ihr Hauptaugenmerk auf Ihren Geschäftsbetrieb legen können.

Wirtschaftsstandort Rosenheim

Infrastruktur

Inkasso RosenheimRosenheim zeichnet sich durch seine enorm verkehrsgünstige Lage inmitten des Dreiecks der Wirtschaftszentren München, Salzburg und Innsbruck aus. Rosenheim ist über die Autobahnen A8 und A93, als auch über die Bundesstraße B 15 zu erreichen, sowie über den Schienenverkehr, da Rosenheim ein wichtiger Eisenbahnknotenpunkt für Zugverbindungen von und nach Österreich ist. Von der europäischen Kommission wird dieser Wirtschaftsraum zu der wirtschaftlich stärksten Region der EU gezählt, da er das gesamte deutsche, österreichische und italienische Alpengebiet umfasst. Durch über 30 Schulen, darunter auch eine Fachhochschule mit dem Fachbereich Holztechnik, ist Rosenheim regional und überregional bedeutend.

Wirtschaft und Wirtschaftswachstum

Inkasso RosenheimDie Wirtschaftsstruktur der Stadt Rosenheim gliedert sich in mittelständische Unternehmen, die teils international, teils regional ausgerichtet sind auf. Es besteht ein bunter Branchenmix aus den Bereichen Handwerk, Industrie, Handel und Dienstleistungen. Rosenheim unterstützt digitale Gründer und Start-Ups tatkräftig und unbürokratisch mit der Initiative Stellwerk 18 – einem digitalen Gründerzentrum, wodurch Jungunternehmer mit günstigen Mietpreisen und bestens ausgestatteter Infrastruktur ins Berufsleben starten können. Zu den bekanntesten Rosenheimer Unternehmen zählt man die Firma Gabor Shoes AG, die Firma Kathrein-Werke KG (Satelliten- und Antennentechnik) und die Firma Klepper Faltbootwerft AG. Die Kaufkraft der Stadt Rosenheim und der Region wird deutschlandweit zu den höchsten gezählt, was auch an der attraktiven Lage und Infrastruktur des Wirtschaftsraums zwischen München, Salzburg und Innsbruck liegt.

Kultur und Freizeit

Petra Dirscherl / pixelio.de

Von Rosenheim aus können verschiedene Ziele in der Natur oder in den nahe gelegenen Sportregionen schnell und einfach erreicht werden. Ob Schwimmen, Radeln, Golfen oder ein Abstecher in die Bayerischen und Salzburger Alpen zum Wandern, Klettern oder Skifahren – Rosenheim ist umgeben von unzähligen Möglichkeiten. Im Sommer empfiehlt es sich ein Besuch der umliegenden Badeseen; diese sind vom Stadtzentrum aus in wenigen Minuten mit dem Fahrrad zu erreichen. Eine der schönsten Ausstellungszentren Bayerns schmückt das kulturelle Herz der Stadt Rosenheim – eine alte umgebaute Lokomotiven-Remise. Der Lokschuppen ist weit über die Stadtgrenzen hinaus für seine Landes- und Sonderausstellungen bekannt. Rosenheim gebührt seiner Tradition und Historie durch das Holzmuseum Respekt und zeigt auf über 400 m² Ausstellungsfläche die Geschichte und die Vielfalt der Holzbe- und verarbeitung. Zudem gibt es noch ein Innmuseum, ein Stadtmuseum und das Kleppermuseum.

Fakten und Zahlen für Insider über Inkasso in Rosenheim

Für den erfolgreichen Forderungseinzug spielen neben erfahrenen Inkasso-Fachleuten auch die örtlichen Verhältnisse eine wichtige Rolle, nämlich

  • Zahl der Gerichtsvollzieher und eingezogene Gelder,
  • Arbeitslosenquote (in % der Erwerbstätigen),
  • Schuldnerquote (in % der Bevölkerung, die auf absehbare Zeit ihre Zahlungsverpflichtungen nicht begleichen kann),
  • Zahl der Insolvenzen, Arbeitsmarkt und soziale Lage.

Rosenheim Einwohner 62.000 (mit Landkreis 318.000)

Für Vollstreckungsverfahren vor Ort sind die Gerichtsvollzieher zuständig; sie sind als Justizbeamte mit vielen Rechten ausgestattet
(im Unterschied zu Inkasso-Außendiensten) und tragen wesentlich zum erfolgreichen Inkasso bei.

Amtsgericht Rosenheim 17 Gerichtsvollzieher

Gerichtsvollzieher in Bayern

Gerichtsvollzieher in Deutschland

Ebenso maßgebend für den Inkasso-Erfolg sind weitere Zahlen (Durchschnitt 2015):

Arbeitslosenquote:
RosenheimStadt 6,1 %Lkr. 2,7 %Obb. 3,0 %
Bayern 3,6 %
Bund 6,3 %
Schuldnerquote:
RosenheimStadt 10 %Lkr. 6 %Obb. 6 %
Bayern 7,2 %
Bund 10 %
Unternehmensinsolvenzen:
Rosenheim83Obb. 1254
Bayern 3200
Bund 23000
Verbraucherinsolvenzen:
Rosenheim241Obb. 2427
Bayern 8000
Bund 79000
Standortrang (jeweils von 402 Plätzen bundesweit) 2015/2016
Rosenheim
StadtLandkreis
ArbeitsmarktPlatz 63Platz 125
Soziale LagePlatz 283Platz 40
PrivatverschuldungsindexPlatz 243Platz 33

Quellen: Arbeitslosenstatistik, Statistisches Landesamt, Wikipedia, Deutsche Gerichtsvollzieherzeitung 12/2015 – Seite 263,
Zukunftsatlas Prognos 2016, SCHUFA Kredit-Kompass. (Irrtum vorbehalten)

Zusammenfassung der 7 Regierungsbezirke in Bayern

Durchschnitt 2015Einwohner MillionenAlu-Quote %Schuldner-Quote %Unternehmens -InsolvenzenVerbraucher-Insolvenzen
Oberbayern4,53,0612542427
Niederbayern1,23,67243696
Schwaben1,83,284241264
Schwaben1,13,77256787
Unterfranken1,33,47254735
Mittelfranken1,73,775381156
Oberfranken1,14,382261028
Bayern12,73,6731958093

Quellen: Arbeitslosenstatistik, Statistisches Landesamt, Wikipedia. (Irrtum vorbehalten)