Inkasso Passau

igp-inkasso-passau

Inkasso Passau

IGP Inkasso wurde 1980 in Passau gegründet und vertritt seitdem die Interessen von über 3500 zufriedenen Mandanten. In diesen mehr als 35 Jahren sammelten wir viel Erfahrung in Sachen Forderungsmanagement und dem Umgang mit Schuldnern und sind daher überzeugt, auch Ihnen bei der Beitreibung Ihrer offenen Forderungen behilflich sein zu können.

Ob im außergerichtlichen und gerichtlichen Inkasso, sowie in der Titelüberwachung bei bereits vorhandenen Titeln oder Urteilen - IGP Inkasso unterstützt Sie in ganz Niederbayern beim Einzug von Außenständen, natürlich auch in den umliegenden Einzugsgebieten Vilshofen, Waldkirchen, Hauzenberg und Pocking.

Wir legen uns für Sie mächtig ins Zeug und Sie können sich entspannt in Sachen Forderungsmanagement zurücklehnen. Durch unsere Online-Auskunft halten Sie sich auf dem Laufenden - einfach mit Ihren Zugangsdaten einloggen und sie haben Ihre gesamten Fälle im Blick. Natürlich halten wir mit Ihnen über das gesamte Verfahren hinweg Rücksprache und klären schon im Vorfeld die einzelnen Schritte gegen den Schuldner ab. Geben Sie den Einzug Ihrer Außenstände in professionelle Hände. IGP Inkasso kümmert sich gewissenhaft und fachkundig um Ihr Forderungsmanagement.

 

Wie läuft ein Inkassoverfahren bei IGP Inkasso ab und welche Kosten entstehen Ihnen?

 

Welche Bedeutung hat Inkasso für Passau?

Passau besitzt herausragende Standortqualitäten. Harte und weiche Standortfaktoren in idealer Harmonie bieten die ideale Grundlage zum Arbeiten, Leben, Lernen und Wohnen. Als internationale Drehscheibe im Dreiländereck Bayern – Tschechien – Österreich übt Passau eine starke Sogwirkung auf die Nachbarstaaten aus und ist der ideale Standort für Unternehmen. Und als einzige Universitätsstadt des Regierungsbezirkes Niederbayern ziehen jährlich über 10.000 Studenten zusätzlich in die Dreiflüssestadt und nehmen am alltäglichen Leben teil. Darunter befinden sich nicht selten gründungsbegeisterte Jungunternehmer die ihre Geschäftsidee in Passau in die Tat umsetzen wollen. Lt. IHK Strukturdaten 2015 finden die meisten Firmengründungen Niederbayerns im Stadt- und Landkreis Passau statt. Kontinuierlich sinkende Arbeitslosenzahlen und ein stetiges Wachstum der Beschäftigungszahlen belegen diesen Trend.

IGP Inkasso übernimmt Ihr Forderungsmanagement und kümmert sich sorgfältig um Ihre Anliegen; Zuverlässigkeit und Seriosität werden hier großgeschrieben. Als Mitglied des Bundesverbandes Deutscher Inkassounternehmen ist IGP Inkasso spezialisiert auf kleine und mittelständische Unternehmen und beantwortet gern Ihre Fragen.

Starker Wirtschaftsstandort Passau

Infrastruktur

IGP Inkasso PassauOptimale Verkehrsanbindung wie Autobahn-, Schienennetz und die internationale Rhein-Main-Donau Wasserstraße garantieren die optimale Erreichbarkeit der großen europäischen Wirtschaftszentren. Durch die günstige Verkehrsanbindungen und die Erreichbarkeit zweier Flughäfen, München und Linz, in kurzer Zeit, ist Passau ein aufstrebender Wirtschaftsstandort Bayerns. Hochqualifizierter Führungskräftenachwuchs von der international ausgerichteten Universität Passau und den benachbarten technischen Hochschulen Deggendorf und Landshut, sowie hochmotivierte, qualifizierte und unternehmenstreue Mitarbeiter heben die Qualität des Standortes und bedienen viele Anforderungen unterschiedlichster Unternehmen. In der flächengrößten Stadt Niederbayerns mit Ihren knapp 50.000 Einwohnern besteht eine besonders hohe Wohn- und Lebensqualität, welche durch verschiedenste Möglichkeiten bei Freizeitaktivitäten z. B. Radtouren entlang der 3 Flüsse Donau, Inn und Ilz oder Ausflüge in eines der vielen Naherholungsgebiete, wie z. B. das Ilzer Land, das Bäderdreieck Bad Füssing – Bad Griesbach – Bad Birnbach, oder der Nationalpark Bayerischer Wald ergänzt wird. Durch seine ausgezeichnete Schul- und Kindergarten-Infrastruktur, zahlreichen Einkaufsmöglichkeiten und seinen kurzen, unbürokratischen Genehmigungsverfahren und Entscheidungswegen bei den Ämtern, zieht es übrigens die meisten Firmengründer Niederbayerns in die Stadt und den Landkreis Passau. Da auch für Firmengründer der Umgang mit unbezahlten Rechnungen oft Neuland ist, stehen wir Ihnen gerne als kompetenter Partner für Inkasso zur Seite. Somit können Sie sich voll und ganz auf die Umsetzung Ihrer Geschäftsidee konzentrieren.

Wirtschaft und Wirtschaftswachstum

 

Inkasso PassauIn der Stadt Passau besteht seit jeher ein ausgewogener Branchenmix aus Bau- und verarbeitendem Gewerbe, Handel, Gastgewerbe, Verkehr und Lagerei, sowie dem Dienstleistungssektor. Größter Arbeitgeber in der Region ist seit 1946 mit über 4000 Mitarbeitern die ZF Passau. Um ihn herum haben sich zahlreiche mittelständische Unternehmen angesiedelt, welche sich als Zulieferbetriebe oder Servicedienstleister in der Region einen Namen gemacht haben. Aber auch andere bekannte und namhafte Unternehmen wie z. B. die Eterna Mode GmbH (Marktführer im Bereich bügelfreie Hemden und Blusen) oder die Verlagsgruppe Passau (einer der größten Herausgeber regionaler Tageszeitungen in Europa) haben ihren Sitz in Passau. Aber auch jüngere Unternehmen, wie z. B. das Passauer Start-up Unternehmen mymuesli, oder der Softwareentwickler msg systems AG produzieren und vertreiben Ihre Produkte aus Passau. Die Tourismusbranche ist ein zentraler Bestandteil der Stadt Passau. Wir als Inkassounternehmen geben unser Bestes, damit Betriebe wie Redereien, Veranstalter oder Hotels nicht mit unbezahlten Rechnungen leben müssen.

 

Kultur und Freizeit

In der Dreiflüssestadt oder auch im Venedig des Nordens, wie Passau gerne genannt wird, war das kulturelle Leben schon immer vielfältig und reichhaltig. Etwa 1,4 Millionen Tagesgäste lassen sich durch die engen Gassen der Altstadt führen und so die Sehenswürdigkeiten der Stadt erkunden. Das Stadttheater Passau war einst das Fürstbischöfliche Opernhaus und ist heute Spielstätte des Landestheaters Niederbayern. Es bringt pro Saison etwa 15 Premieren zur Aufführung. Überregionale Bekanntheit hat außerdem das ScharfrichterHaus, ein bekanntes Kleinkunst- und Kabarett-Theater, das 1977 von Edgar Liegl und Walter Landshuter gegründet, durch die alljährliche Verleihung des Kabarettpreises ScharfrichterBeil, erlangt. Darunter sind so bekannte Preisträger wie u. a. Hape Kerkeling, Urban Priol, Günter Grünwald oder Luise Kinseher.

 

Inkasso PassauDas größte Passauer Kulturfestival sind die Festspiele Europäische Wochen Passau. Die 1952 von amerikanischen Offizieren mitbegründeten Europäischen Wochen sind das erste Festival, das sich im Nachkriegsdeutschland dem Europagedanken verschrieben hat – also nicht nur kulturelle, sondern auch politische Ziele verfolgte und bis heute verfolgt. Sie finden jährlich von Juni bis Juli statt und bringen Veranstaltungen von hoher Qualität nach Passau und Umgebung. Alljährlich im Juni oder Juli findet in der Altstadt auch die Passauer Kunstnacht statt, bei der „Kunst zum Anfassen und Mitmachen“ im Vordergrund steht.

Der Dom St. Stephan (ugs. meist nur Stephansdom genannt) ist die von 1668 an wiedererbaute Passauer Bischofskirche. Direkt auf der höchsten Erhebung der Passauer Altstadt zwischen dem Inn und der Donau gelegen, ist er bis heute Bischofssitz und Hauptkirche des Bistums Passau. Der Stephansdom zählt zu den bedeutendsten und größten barocken Kirchenbauten Deutschlands und hat den größten barocken Kircheninnenraum nördlich der Alpen. Die Orgel des Stephansdoms gilt bis heute als größte Domorgel der Welt und zugleich als größte Orgel Europas.

Fakten und Zahlen für Insider über Inkasso in Passau

Für den erfolgreichen Forderungseinzug spielen neben erfahrenen Inkasso-Fachleuten auch die örtlichen Verhältnisse eine wichtige Rolle, nämlich

  • Zahl der Gerichtsvollzieher und eingezogene Gelder,
  • Arbeitslosenquote (in % der Erwerbstätigen),
  • Schuldnerquote (in % der Bevölkerung, die auf absehbare Zeit ihre Zahlungsverpflichtungen nicht begleichen kann),
  • Zahl der Insolvenzen, Arbeitsmarkt und soziale Lage.

Passau Einwohner ca. 50.000 (mit Lkr. ca. 235.000)

Für Vollstreckungsverfahren vor Ort sind die Gerichtsvollzieher zuständig; sie sind als Justizbeamte mit vielen Rechten ausgestattet
(im Unterschied zu Inkasso-Außendiensten) und tragen wesentlich zum erfolgreichen Inkasso bei.

Amtsgericht Passau 15 Gerichtsvollzieher

Gerichtsvollzieher in Bayern

Gerichtsvollzieher in Deutschland

Ebenso maßgebend für den Inkasso-Erfolg sind weitere Zahlen (Durchschnitt 2015):

Arbeitslosenquote:
Passau Stadt 5,4 % Lkr. 3,7 % Ndb. 3,6 %
Bayern 3,6 %
Bund 6,3 %
Schuldnerquote:
Passau Stadt 9 % Lkr. 6 % Ndb. 7 %
Bayern 7,2 %
Bund 10 %
Unternehmensinsolvenzen:
Passau 14 Ndb. 243
Bayern 3200
Bund 23000
Verbraucherinsolvenzen:
Passau 39 Ndb. 696
Bayern 8000
Bund 79000
Standortrang (jeweils von 402 Plätzen bundesweit) 2015/2016
Passau
Stadt Landkreis
Arbeitsmarkt Platz 55 Platz 357
Soziale Lage Platz 310 Platz 118
Privatverschuldungsindex Platz 228 Platz 78

Quellen: Arbeitslosenstatistik, Statistisches Landesamt, Wikipedia, Deutsche Gerichtsvollzieherzeitung 12/2015 – Seite 263,
Zukunftsatlas Prognos 2016, SCHUFA Kredit-Kompass. (Irrtum vorbehalten)

Zusammenfassung der 7 Regierungsbezirke in Bayern

Durchschnitt 2015 Einwohner Millionen Alu-Quote % Schuldner-Quote % Unternehmens -Insolvenzen Verbraucher-Insolvenzen
Oberbayern 4,5 3,0 6 1254 2427
Niederbayern 1,2 3,6 7 243 696
Schwaben 1,8 3,2 8 424 1264
Schwaben 1,1 3,7 7 256 787
Unterfranken 1,3 3,4 7 254 735
Mittelfranken 1,7 3,7 7 538 1156
Oberfranken 1,1 4,3 8 226 1028
Bayern 12,7 3,6 7 3195 8093

Quellen: Arbeitslosenstatistik, Statistisches Landesamt, Wikipedia. (Irrtum vorbehalten)