Inkasso Dachau

IGP Inkasso Dachau

Inkasso Dachau

IGP Inkasso ist für über 3500 Mandanten in ganz Deutschland im Forderungsmanagement tätig. Ob außergerichtliches oder gerichtliches Inkasso - erfahrene und qualifizierte Mitarbeiter kümmern sich sorgfältig um Ihre offenen Posten. Jederzeit alles im Blick - unsere Online-Auskunft bietet Ihnen den Service, sich über den aktuellen Stand Ihrer übergebenen Fälle zu informieren. IGP Inkasso unterstützt Mandanten in Dachau und in ganz Oberbayern beim Einzug von Außenständen, gerne auch in den umliegenden Einzugsgebieten wie zum Beispiel Karlsfeld, Marktindersdorf oder Altomünster. Tradition und Innovation - dafür steht Dachau. Die örtliche und regionale Wirtschaftsstruktur steht für dynamische Entwicklung und Wachstum. Ob Handwerk, Industrie und Handel, Dienstleistungen, Gesundheit und Medizin oder auch private Forderungen - Dachau ist ein beliebter Firmenstandort und eine moderne, lebenswerte Stadt. Wir würden Ihnen gerne als kompetenter Partner zur Seite stehen, damit Sie voll und ganz Ihr Hauptaugenmerk auf Ihren Geschäftsbetrieb legen können.

 

Wie läuft ein Inkassoverfahren bei IGP Inkasso ab und welche Kosten entstehen Ihnen?

 

Welche Bedeutung hat Inkasso für Dachau?

Die Große Kreisstadt Dachau als Mittelzentrum und Kreisstadt ist Standort vielfältigster Unternehmen in der Region. Der Mittelstand prägt klar das wirtschaftliche Bild der Stadt. Hier finden sich etablierte High-Tech Unternehmen neben wachstumsstarken, engagierten Existenzgründern, zahlreichen Handwerks- und Gewerbebetrieben und unternehmensnahen Dienstleistern unterschiedlichster Art. Für kleinere und mittlere Unternehmen ist es immens wichtig schwarze Zahlen zu schreiben und Zahlungsverzögerungen so schnell wie möglich zu beheben. IGP Inkasso ist spezialisiert auf kleine und mittelständische Unternehmen und unterstützt Ihr Unternehmen beim Einzug Ihrer Forderungen. Der Forderungseinzug beginnt mit der Auswertung der übermittelten Schuldnerdaten und einem Abgleich der über diesen Schuldner eventuell bereits vorliegenden Daten und der Einholung von Auskünften bei der SCHUFA AG. Auf dieser Grundlage und diesem Erkenntnisgewinn erfolgt die Gestaltung des weiteren Mahnablaufs. Nach Auftragserteilung setzt die eigentliche, auf den schnellstmöglichen und kostengünstigsten Forderungseinzug ausgerichtete Inkassosachbearbeitung ein.  Es gilt, Kontakt zum Schuldner aufzubauen, mit ihm ins Gespräch zu kommen, um seine finanziellen Möglichkeiten zu erkennen und geeignete Ratenzahlungsvereinbarungen zu treffen. Der Sachbearbeiter hat erfolgversprechende Maßnahmen zu ergreifen, muss jedoch stets den ausbleibenden Erfolg einkalkulieren. Eine dem Schuldner gegenüber konsequente Vorgehensweise ist selbstverständlich, es sind aber Ausnahmen denkbar. Dieser Grundsatz trägt kostenmäßig auch der im Rahmen des Verzugsschadens zu beachtenden Zahlungspflicht des Kunden Rechnung. IGP Inkasso versucht mit Psychologie, Taktik und Beharrlichkeit Ihre offenen Forderungen zu realisieren und die bestehende Geschäftsbeziehung nicht weiter zu gefährden.

Wirtschaftsstandort Dachau

Infrastruktur

Dachau liegt in einer der wachstumsstärksten Regionen Europas. Der Standort zeichnet sich durch seine hervorragende verkehrstechnische Lage aus. In nur 20 Minuten erreicht man den Münchner Flughafen – wichtige Fernstraßen liegen in unmittelbarer Nähe. Auch an den Bahnverkehr ist Dachau gut angeschlossen. Dachau ist schulisches Zentrum im Landkreis und deckt das komplette Spektrum an Aus- und Weiterbildung ab. Zusätzlich bietet die International Bavarian School in Haimhausen (Landkreis Dachau) englischsprachigen Unterricht. Dachauer Unternehmen müssen sich über qualifizierten Nachwuchs keine Sorgen machen. Die Stadt profitiert von hervorragenden Möglichkeiten der Aus- und Weiterbildung und des Wissensaustausch durch die nahegelegenen Münchener Universitäten sowie zahlreichen Aus- und Weiterbildungsstätten vor Ort.

Wirtschaft und Wirtschaftswachstum

Die Zulieferer der Automobilindustrie haben deshalb aufgrund der günstigen Infrastruktur Dachau für sich entdeckt – von hier aus erreicht man nämlich innerhalb einer Stunde alle wichtigen Zentren der Automobilindustrie wie München, Dingolfing, Ingolstadt, Regensburg und Augsburg. Industrienahe Dienstleister arbeiten von Dachau aus für den Münchner Norden mit seinen Großfirmen wie MAN, MTU, BMW, Siemens und Krauss-Maffei. Aber auch im Bereich Gesundheit und Medizin hat sich Dachau einen Namen gemacht, unter anderem durch die Amper Kliniken AG. Der Mittelstand prägt klar das wirtschaftliche Bild der Stadt. Hier finden sich etablierte High-Tech Unternehmen neben wachstumsstarken, engagierten Existenzgründern, zahlreichen Handwerks- und Gewerbebetrieben und unternehmensnahen Dienstleistern unterschiedlichster Art. Wer mit dem Gedanken einer Gründung der eigenen Firma in Dachau spielt, dem steht die Stadtverwaltung Dachau mit Rat und Tat zur Seite.

Fakten und Zahlen für Insider über Inkasso in Dachau

Für den erfolgreichen Forderungseinzug spielen neben erfahrenen Inkasso-Fachleuten auch die örtlichen Verhältnisse eine wichtige Rolle, nämlich

  • Zahl der Gerichtsvollzieher und eingezogene Gelder,
  • Arbeitslosenquote (in % der Erwerbstätigen),
  • Schuldnerquote (in % der Bevölkerung, die auf absehbare Zeit ihre Zahlungsverpflichtungen nicht begleichen kann),
  • Zahl der Insolvenzen, Arbeitsmarkt und soziale Lage.

Dachau Einwohner ca. 46.000 (mit Landkreis ca. 147.000)

Für Vollstreckungsverfahren vor Ort sind die Gerichtsvollzieher zuständig; sie sind als Justizbeamte mit vielen Rechten ausgestattet (im Unterschied zu Inkasso-Außendiensten) und tragen wesentlich zum erfolgreichen Inkasso bei.

Amtsgericht Dachau 7 Gerichtsvollzieher

Gerichtsvollzieher in Bayern

Gerichtsvollzieher in Deutschland

Ebenso maßgebend für den Inkasso-Erfolg sind weitere Zahlen (Durchschnitt 2015):

Arbeitslosenquote:
Dachau2,3 %Oberbayern 3,0 %
Bayern 3,6 %
Bund 6,3 %
Schuldnerquote:
Dachau6,0 %Oberbayern 6,0 %
Bayern 7,2 %
Bund 10,0 %
Unternehmensinsolvenzen:
Dachau27Oberbayern 1254
Bayern 3200
Bund 23000
Verbraucherinsolvenzen:
Dachau59Oberbayern 2427
Bayern 8000
Bund 79000
Standortrang (jeweils von 402 Plätzen bundesweit) 2015/2016
Dachau
Landkreis
ArbeitsmarktPlatz 187
Soziale LagePlatz 5
PrivatverschuldungsindexPlatz 35

Quellen: Arbeitslosenstatistik, Statistisches Landesamt, Wikipedia, Deutsche Gerichtsvollzieherzeitung 12/2015 – Seite 263, Zukunftsatlas Prognos 2016, SCHUFA Kredit-Kompass. (Irrtum vorbehalten)

Zusammenfassung der 7 Regierungsbezirke in Bayern

Durchschnitt 2015Einwohner MillionenAlu-Quote %Schuldner-Quote %Unternehmens-InsolvenzenVerbraucher-Insolvenzen
Oberbayern4,53,0612542427
Niederbayern1,23,67243696
Schwaben1,83,284241264
Oberpfalz1,13,77256787
Unterfranken1,33,47254735
Mittelfranken1,73,775381156
Oberfranken1,14,382261028
Bayern12,73,6731958093

Quellen: Arbeitslosenstatistik, Statistisches Landesamt, Wikipedia. (Irrtum vorbehalten)