News/Blog Archives | Seite 4 von 8 | IGP Inkasso

Schlechte Zahlungsmoral bedroht deutsche Firmen

19. September 2016
|
0 Comments
|

Deutsche Kunden sind zwar gewissenhafte Zahler – dennoch bringen selbst sie Firmen in finanzielle Schieflagen.

In ganz Europa herrscht eine schlechte Zahlungsmoral – durchschnittlich jede fünfte Rechnung wird von Unternehmen und Privatkunden zu spät oder gar nicht beglichen und der Anteil der […]

weiterlesen

Verjährung zum Jahresende 2016

5. September 2016
|
0 Comments
|

Nicht nur das Jahr 2016 neigt sich schon wieder dem Ende zu, auch für so manche Forderung droht ein unrühmliches Ende, nämlich die Verjährung zum Jahresende.

Ende des Jahres herrscht bei deutschen Gerichten Hochbetrieb. Der […]

weiterlesen

Arztrechnung – ordnungsgemäß, aber ohne Zeitdruck!

22. August 2016
|
0 Comments
|
Arztrechnungen unterliegen einer Sondervorschrift, welche eine ordnungsgemäße Gebührenrechnung ohne Zeitdruck erlaubt – die gesetzliche Verjährungsfrist wird damit „ausgehebelt“.

Nach § 199 BGB setzt der Beginn der Verjährungsfrist zunächst die Entstehung des Anspruchs voraus. Ein Zahlungsanspruch entsteht aber erst dann, wenn dem Zahlungspflichtigen eine […]

weiterlesen

Gläubiger darf die vorgerichtliche Effektivität eines Inkassounternehmens nutzen

15. Juli 2016
|
0 Comments
|

Das LG Duisburg hat entschieden (14.11.14, 7 S 45/14, FMP 15, 99): Eine Gläubigerin ist auch unter Schadensminderungsgesichtspunkten nicht verpflichtet, einen Antrag im gerichtlichen Mahnverfahren zu stellen, statt vorgerichtlich ein Inkassounternehmen zu beauftragen, nachdem sie die von ihr zu erwartenden üblichen Eigenbemühungen zur […]

weiterlesen