Inkasso für Ärzte

Für die finanzielle Gesundheit Ihrer Praxis!

Offene Rechnungen zu Geld machen

Info: Auch Ärzte dürfen offene Posten ins Inkasso geben. Ausschlaggebend dafür ist die Art der Daten: Im Forderungsmanagement werden nämlich keine sensiblen Gesundheitsdaten gebraucht!

Z

Unbezahlte Patientenrechnungen aus kostenpflichtigen Zusatzleistungen kosten richtig viel Geld! Nicht nur, weil die Forderung selbst ausfällt, sondern vor allem, weil medizinische Spezialisten wie Ärzte, Zahnärzte oder Tierärzte in dieser Zeit keine anderen Aufgaben übernehmen können.

Im Inkasso für Mediziner setzen wir uns für eine sinnvolle Zahlungslösung mit säumigen Patienten ein, ohne die sensible Arzt-Patienten-Beziehung zu belasten. Speziell geschultes Personal sorgt im medizinischen Inkasso dafür, dass sich Patienten ernst genommen fühlen und Zahlungspläne die Situation des Einzelnen berücksichtigen.

Vertrauen muss gewahrt bleiben

Grundsätzlich verlangt die Beziehung zwischen Therapeut und Patient absolutes Vertrauen und Verschwiegenheit, welche im und vor allem durch das Forderungsmanagement so wenig wie möglich ins Wanken geraten sollte. Ein besonderes Augenmerk legt IGP Inkasso deshalb auf die Einhaltung der ärztlichen Schweigepflicht, welche schon ab der Auftragsübermittlung bzw. -erteilung gewährleistet wird (Gesundheitsdaten sind im Inkasso nicht relevant & dürfen auch nicht übermittelt werden!).

=

Liquidität der Praxis erhalten

=

Vertrauensverhältnis Arzt-Patient bewahren

=

Ärztliche Schweigepflicht gewährleisten

=

Kein Ärger mehr mit unbezahlten Patientenrechnungen

Es ist gemäß BGH-Beschluss vom 5.2.2009 (Az. IX ZB 85/08) erlaubt, fällige Forderungen gegen Privatpatienten an z. B. IGP Inkasso zu übergeben. Dabei wird die Forderung nicht abgetreten, sondern IGP Inkasso mit dem Einzug beauftragt.

Wir unterstützen Ärzte in der Beitreibung offener Posten. Mehr als 500 Selbstständige aus medizinischen Berufen setzen schon auf IGP Inkasso. Forderungsmanagement ist Vertrauenssache.

Mandanten aus der Medizin

Inkassoerfolge für die Ärzte

Auf gesunden Beinen stehen

Info: Speziell in der Vermittlung im Rahmen des Telefoninkassos gelingt es oft, sinnvolle Lösungen im Forderungsmanagement für Ärzte herbeizuführen!

IGP Inkasso sorgt vertrauensvoll dafür, dass offene Posten Ihrer Praxis durch nicht bezahlte Patientenrechnungen schnell ausgeglichen werden. Dabei legen wir größten Wert auf die Wahrung des Vertrauensverhältnisses zwischen Ihnen und Ihren Patienten. Die geschulten Mitarbeiter von IGP Inkasso achten natürlich auch darauf, dass Ihre ärztliche Schweigepflicht zu keiner Zeit verletzt wird. Wir arbeiten seriös und zuverlässig zum Wohlbefinden Ihrer Praxis!

Wieder auf das Wesentliche konzentrieren!

Mit der passenden Lösung für den Umgang mit offenen Forderungen aus unbezahlten Patientenrechnungen können Sie sich wieder auf das Wesentliche konzentrieren. Anderen Menschen zu helfen!

Ihre Optionen

Inkassofall übergeben

Sie möchten offene Posten zur Bearbeitung an uns übergeben? Dann nutzen Sie einfach unser Kontaktformular! Wir freuen uns, Sie als neuen Mandanten bei IGP Inkasso begrüßen zu dürfen!

Mehr über IGP Inkasso

Machen Sie sich Ihr eigenes Bild von IGP Inkasso. Wer steht dahinter, woher kommt unsere Expertise und was macht uns zum Spezialisten im Forderungsmanagement?

Was ist Inkasso?

Was genau machen wir eigentlich, um Ihre offenen Posten zu realisieren? Wir gehen bewusst transparent mit unserem Ansatz um, sodass Sie genau wissen, was wir für Sie tun.

Was kostet Inkasso?

Sie möchten gern wissen, ob und welche Kosten für einen Auftrag an IGP Inkasso entstehen? Hier finden Sie unsere Konditionen passend für Ihre Forderung – übersichtlich, fair & transparent!